Depressionen

Behandlung von DepressionenDepressionen werden unterschieden in leichte, mittelgradige und schwere Episoden. Neben der gedrückten Stimmung, einer sog. Freudlosigkeit und einer Verminderung des Antriebs können sehr viele andere Symptome  auf diese Erkrankung hindeuten. Außerdem treten nicht selten parallel Ängste, Suchterkrankungen oder Schmerzen auf.

In einer seelischen Krise ist das Denken und Fühlen sehr eingeschränkt. Daher ist es wichtig, dass Betroffene, Familienangehörige, Freunde, Bekannte oder Therapeuten haben, die sie ansprechen können.